• Umgebung

Charmantes Florenz


Für abenteuerlustige Gäste liegen die wunderbaren Sehenswürdigkeiten der Toskana direkt vor der Haustür. Die Gegend um das Castello di Vicarello ist voller Schönheit, Geschichte und Kultur.

.

Erkunden Sie den Monte Argentario

Ein einzigartiges, zerklüftetes Gebiet mit einer reichen Geschichte und einer Seefahrertradition aufgrund seiner Buchten und Strände. Die beiden wichtigsten Städte sind Porto Santo Stefano und auf der gegenüberliegenden Seite Porto Ercole. Genießen Sie in Porto Santo Stefano einen Spaziergang an der glamourösen Promenade, beobachten Sie die Boote im Hafen oder stechen Sie in See und erkunden Sie die nahe gelegenen Inseln.

Wenn Sie im August zu Besuch sind können Sie auch beim „Palio Marinaro”, einer jährlichen 4000-m-Ruderregatta zuschauen. In Porto Ercole können Sie eine schöne Wanderung auf den Gipfel des Monte Argentario unternehmen oder die Restaurants, Geschäfte und Fischerhütten erkunden, die die lebhafte Atmosphäre der Stadt ausmachen.

Castiglione della Pescaia

Diese mittelalterliche Stadt ist ein bekannter Badeort mit vielen Restaurants, Cafés und schönen Stränden. Sie ist auch ein guter Ausgangspunkt für Fahrradtouren an der Küste oder ins Landesinnere.

Talamone

Ein bezauberndes Fischerdorf, das auf einer felsigen Landzunge liegt und von einer mittelalterlichen Festung überragt wird. Es gibt einige wenige Strände, darunter einen, der bei Seglern, Surfern und Kitesurfern sehr beliebt ist.

Pitigliano

Das von vulkanischem Tuffstein geprägte Gebiet von Pitigliano unterbricht die typische toskanische Landschaft mit kleinen Bauernhäusern und sanften, grünen Hügeln. Erkunden Sie die alten, engen Wege, die von den Etruskern in den Tuff geschlagen wurden. Nicht weit von hier liegt der Bolsena-See, ein See vulkanischen und tektonischen Ursprungs.

Sorano

Wenn man von der umliegenden Ebene aus nach Sorano kommt, hat man das Gefühl, eine andere Welt betreten zu haben. Auf dem Gipfel eines Felsrückens gelegen und mit Blick auf den Fluss Lente, ist die Stadt in den letzten Jahrhunderten auf wundersame Weise unverändert geblieben. Im Laufe der Zeit haben die Tuffsteinblöcke, aus denen die Häuser gebaut werden, die gleiche Farbe wie die Klippen angenommen und eine malerische Landschaft geschaffen.

Sovana

Sovana ist Standort einer wichtigen etruskischen Nekropole, eine authentische mittelalterliche Stadt mit mehreren interessanten Monumenten, darunter die Ruinen einer alten Festung und die bezaubernde romanische Kirche „Santa Maria”. Die Erkundung dieser kleinen Stadt dauert nicht lange, aber sie wird sicher einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

.

Abtei St. Antimo

Nicht weit von Montalcino entfernt ist dieses Benediktinerkloster, eines der prächtigsten architektonischen Juwelen aus der Römerzeit, das heute noch steht. Wunderschön in die Natur eingetaucht und aus Travertin-Stein gebaut ist diese majestätische Abtei ein Muss für jeden Besucher.

Siena

Als romantischste mittelalterliche Stadt Italiens wurde dieses historische Zentrum aus gutem Grund zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Siena ist für vieles bekannt, von der Küche über die Kunst bis hin zum einzigartigen mittelalterlichen Stadtbild. Lonely Planet beschreibt Siena treffend als „riesiges Freilichtmuseum, das die Gotik feiert”. Auf Sienas zentraler Piazza, Il Campo, findet der weltberühmte Palio statt, ein Pferderennen, das zweimal im Sommer stattfindet und eine der beliebtesten Traditionen Italiens ist.

Montalcino

Montalcino ist berühmt für seinen hochwertigen Brunello-Wein und ist eine märchenhafte Stadt auf einem Hügel mit atemberaubender Landschaft.

Gabriele D’Annunzio beschreibt den Panoramablick von Montalcino als „die Fensterbank der Apokalypse”.

.

.

Informationen anfordern

Awards

Newsletter


  • Klicken Sie hier um die Datenschutzbestimmungen zu lesen
    * Benötigte Felder

Kontakte



58044 Poggi del Sasso Cinigiano (Gr) Tuscany Italy
Telefon: +390564990718
mail: info@vicarello.it